Flitterreste mit Goldanhaftungen

Gekrätz

Als Gekrätz bezeichnet man eine Mischung aus diversen festen Stoffen, die organisch und metallisch, sowie edel- und nicht edelmetallisch sein können. Durch diese Vermischung ist die Konzentration an Feinmetallen geringer als in Scheidgut oder galvanischen Abfällen. Einige Beispiele sind:

Bodenkehricht

Schlämme und Schlacken

Polier- und Filterabfälle

Um sowohl die anfallenden Kosten zu decken als auch eine möglichst große Menge an Edelmetall wiederzugewinnen, ist eine längerfristige Sammlung der Abfälle ratsam. Hierzu stellen wir Ihnen kostenlos Behälter zur Verfügung.